Android Gnucash und Fremdwährungs-Buchungen

Ausgangslage: In der Android-App sind eine Reihe von Buchungen erfasst, in der eine Fremdwährung involviert ist. Folgende Konten sind betroffen:

  • Aktiva:Barvermögen:Bargeld – Fremdwährung
  • Aktiva:Barvermögen:Girokonto (in EUR)
  • mehrere Konten unterhalb der “Aufwendungen:” – Hierarchie in EUR

So gibt es Transaktionen zwischen dem Girokonto und dem Bargeld-Fremdwährungskonto und dem Bargeld-Fremdwährungskonto und den Aufwandskonten.

Problem: Es gibt keine Möglichkeit die Daten auf regulärem Weg in die Desktop-Anwendung zu importieren. Schlimmer: Es gibt nicht mal eine Möglichkeit diese Buchungen zwischen zwei Desktop-Gnucash-Instanzen auszutauschen.

Continue reading “Android Gnucash und Fremdwährungs-Buchungen”

Skype-Gruppenchats administrieren

Skype-Gruppenchats haben eine Besonderheit: Sie können ad-hoc von beliebigen Skype-Accounts erstellt werden, aber nur der initiale Ersteller (Creator) hat Admin-Fähigkeiten.

Verlässt der Admin die Gruppe, ist nicht definiert, kann es passieren, daß es keinen Admin mehr gibt, der Leute entfernen kann. Das Hinzufügen von neuen Teilnehmern ist kein Problem.

Wechselnde Gruppenzugehörigkeiten kommen in lange dauernden Projekten in Firmen nicht selten vor. Deshalb sollte der Creator zumindest dafür sorgen, daß eine ausreichende Anzahl anderer vertrauenswürdiger Teilnehmer die Admin-Rolle hat.

Continue reading “Skype-Gruppenchats administrieren”

Plaintext-only Copy/Paste unter Windows

Arbeitet man mit vielen unterschiedlichen Programmen, ist es besonders unter Window ein ständig wiederkehrendes Ärgernis, wenn beim Kopieren und Einfügen die ursprüngliche Formatierung beibehalten wird.

Üblicherweise will man beim Schreiben einer Email in Outlook nämlich genau nicht die unterschiedlichen Ursprungsformatierungen der Excel-Zeile, des Absatzes aus Word und des markierten Wortes in einer anderen Email haben, sondern nur den Inhalt mit der aktuellen Format-Vorlage der Anwendung in der man arbeitet.

Continue reading “Plaintext-only Copy/Paste unter Windows”

Migration von EGroupware auf Owncloud, Teil 3, Kalender

EGroupware bietet einen Export ins iCal-Format an. In dem Dialog muß man ein Anfangs- und Enddatum eingeben. Um auch wirklich alle Termine zu erfassen habe ich mich für den Zeitraum vom 1. Januar 1900 bis zum 31. Dezember 2100 entschieden.

Sowohl EGroupware als auch Owncloud verwenden vCalendar 2.0 als Format.

Wie auch schon bei dem Import der Adressdaten bietet sich als Vorgehen an, die den in Owncloud importierten Kalender nochmals zu exportieren und das Ergebnis mit dem ursprünglichen EGroupware-Export zu vergleichen.

Continue reading “Migration von EGroupware auf Owncloud, Teil 3, Kalender”